Wie werd ich erfolgreich bei Frauen, wenn ich noch Jungfrau oder sexuell unerfahren bin?

Dieser Artikel ist an all die Männer da draußen gerichtet, die Frauen kennenlernen wollen und Ängste haben, dass ihre Jungfräulichkeit ein Problem darstellen könnte. Wenn du zwar schon Sex gehabt hast, jedoch sexuell unerfahren bist, kannst du sicher auch was aus diesem Beitrag mitnehmen!

Es ist eine große Sache, wenn du eine daraus machst!

Ich kann dich gut verstehen, vermutlich denkst du dir dass es jemand als „eigenartig“ empfinden könnte oder dass dich das weniger zu einem Mann macht wie jemand anderen. Jedoch ist es hier gleich wie bei vielen anderen Dingen im Leben:

Wenn du eine große Sache, ein Problem daraus machst, dann wird es auch eines werden.

Einer Frau ist in so einer Situation wichtiger wie du selbst damit umgehst. Wenn das Thema aufkommt wie groß deine sexuelle Erfahrung ist und du einfach dazu stehst und dich nicht dafür schämst, sondern stattdessen einfach erklärst weshalb es bisher so gelaufen ist, wird es im Normalfall für sie nichts sein über das sie sich große Gedanken macht. Natürlich kann es sein dass sie aus Neugier nachfragt wieso es bisher noch nicht dazu gekommen ist, aber sie wird es als das sehen was es ist: Ein Teil deiner Geschichte.

Der Kontext ist wichtig!

Die Frage auf der dieser Artikel basiert ist von einen unserer Youtube Fans, der fragte: „Wie soll ich mich einer Frau gegenüber verhalten, wenn ich 25 Jahre alt bin und Jungfrau?“ Die erste Frage die ich mir dann stellte war: „In welchem Kontext?“

Uns haben bisher schon einige Leute auf Youtube/Facebook etc. angeschrieben und uns um Rat zu verschiedensten Situationen gefragt und unter anderem hatten wir auch Jungs die selbst noch mit dem „Problem“ zu kämpfen hatten, dass sie noch Jungfrau sind.
Das was uns am meisten aufgefallen ist, ist dass sich sehr viele Männer über dieses Thema Gedanken machen, bevor sie überhaupt jemals in diese Situation kommen. Man kann nämlich die Situation in der die sexuelle Erfahrung Thema werden könnte (!) an einer Hand abzählen:

1. Du nimmst die Frau am gleichen Abend mit nach Hause (One Night Stand)
2. Du sitzt mit ihr auf einem Date und ihr redet darüber.
3. Du hast die Frau schon ein paar Mal getroffen, eine emotionale Bindung aufgebaut und ihr liegt jetzt bei ihr/dir und ihr seid kurz davor Sex zu haben.

Situation 1: Du nimmst die Frau am gleichen Abend mit nach Hause

In dieser Situation muss dir als erstes bewusst sein, dass ihr im Normalfall keine große emotionale Nähe aufgebaut habt. Das bedeutet dass sie sich überrumpelt fühlen könnte (!) wenn du ihr aus dem Nichts erzählst dass du noch Jungfrau bist und das gerade dein erstes Mal wird. Das bedeutet natürlich nicht dass es immer passieren muss und es gibt auch Frauen die sehr viel Verständnis für verschiedenste Situationen aufbringen.

Hier solltest du dich jedoch selbst fragen, ob du wirklich dein erstes Mal bei einem One Night Stand haben möchtest? Solange du nichts sagst wird es zwar niemand erfahren, wir Männer bluten ja nicht beim ersten Mal 😉 , jedoch wenn du dir Sorgen machst ob das ein Problem sein könnte und dir sogar überlegst ob du es ihr sagen sollst, dann bin ich mir nicht sicher ob das, das richtige für dich ist.

Situation 2: Du sitzt mit ihr auf einem Date und ihr redet darüber

Hier sieht die Sache wieder anders aus. Wenn du dich mit einer Frau triffst und ihr euch kennenlernt, dann wird sie sich für dich als Person interessieren. Ihr werdet euch mit der Zeit immer mehr über tiefgründigere Themen unterhalten und früher oder später kann es sein, dass das Thema Sex und sexuelle Erfahrung aufkommt.

Hier vertreten wir die Meinung dass es wichtig ist, einfach du selber zu sein und zu dir zu stehen. Es macht keinen Sinn zu versuchen etwas darzustellen, denn diese Lüge musst du die ganze Zeit aufrecht erhalten. Wenn es dann vielleicht so weit kommt dass ihr miteinander was anfangen möchtet, dann sollte es nicht so sein dass sie dich für etwas mag, was du darstellst, sondern für das was du bist. Dies gilt für alle Sachen, egal ob es um deine Arbeit, deine Hobbys, deine Geschichte oder eben auch deine sexuelle Erfahrung geht.

Wenn ihr euch schon so gut versteht dass ihr so intime Sachen miteinander austauscht, dann ist sie an mehr als nur an schnellen Sex interessiert und solange du ehrlich bist und keine Lügengeschichten auftischst, sondern sagst dass es sich bisher einfach noch nicht ergeben hat, wird sie dich so akzeptieren wie du bist.

Situation 3: Du hast die Frau schon ein paar Mal getroffen, eine emotionale Bindung aufgebaut und ihr liegt jetzt bei ihr/dir und ihr seid kurz davor Sex zu haben.

Hier gilt das gleiche wie beim zweiten Punkt: Sei du selbst! Versteh mich aber nicht falsch: Niemand zwingt dich darüber zu reden und es ist nicht deine Pflicht über dieses Thema zu reden bzw. die Sache abzuklären.

Wie schon bei Punkt 1 gesagt: Solange du nichts sagst, wird sie es nicht herausfinden. Ich hatte zum Beispiel einen Freund der es seiner Freundin erst erzählt hat nachdem sie schon 1-2 Monate zusammen waren und regelmäßig Sex hatten.

Wenn dich das Thema jedoch beschäftigt, du dir nicht sicher bist und es sogar lieber hättest dass sie es weiß, dann sprich es aus! Sie wird damit umgehen können und sich sogar freuen dass du so ehrlich zu ihr bist. Frauen sind was das Thema Sex anbelangt normalerweise sehr verständnisvoll und sie wird sich viel besser fühlen wenn gewisse Unsicherheiten beim Sex aufkommen und sie weiß, dass es nicht vielleicht daran liegt dass dir etwas an ihr nicht passt.

Eine Perspektive!

Uns hat vor 1 Jahr jemand angeschrieben und er hat uns erklärt dass er 24 Jahre alt ist und noch nicht mal eine Frau geküsst hat. Wir schrieben wochenlang hin und her und wir merkten dass sein größtes Problem eigentlich war, dass er so unglaublich Angst davor hatte, dass ihn ein Mädchen deshalb zurückweist.

Unser Rat war, dass er sich als erstes überlegen soll, wie er seine Jungfräulichkeit verlieren möchte. Mit einer Frau die er gern hat? Mit seiner Freundin? Bei einem One Night Stand? Seine Entscheidung fiel auf:

Entweder eine Frau die er gern hat und mit der er sich gut versteht oder seine Freundin.

Er ging raus und lernte immer wieder neue Frauen kennen lernen, hatte seinen ersten Kuss, seinen zweiten Kuss, sein erstes Date usw. Irgendwann lernte er eine Frau kennen, mit der er sich echt gut verstand. Sie trafen sich mehrmals und er war die ganze Zeit er selbst und ehrlich. Als es schließlich zu der Situation kam, dass sie jetzt gleich Sex miteinander haben würden, sprach er es aus und sie zeigte unglaublich viel Verständnis, erklärte ihm sogar dass es auch okay ist für sie wenn es zu früh für ihn ist oder wenn er gerade zu nervös ist und Zeit braucht. Sie hatten noch am gleichen Abend Sex.

Danach lernte er noch ein paar neue Frauen kennen und inzwischen befindet er sich in einer glücklichen Beziehung. Ich hatte ihn gebeten kurz was dazu zu schreiben, vielleicht sogar einen Ratschlag und er antwortete:

„Das wichtigste ist wirklich, dich nicht dafür zu schämen wer du bist. Ich hatte immer riesen Angst davor, dass ich in den Augen von den Frauen dann irgendwie eine Pfeife bin oder sie sich denken: „Ja der ist vermutlich nicht so toll, wenn ihn keiner haben will.“ Aber das ist einfach nicht so. Es geht einfach um viel mehr und als ich ihr damals erklärt habe, warum das passiert ist. Als ich ehrlich war und einfach gesagt habe dass ich einfach früher große Probleme mit Frauen hatte, war alles cool und es war keine einzige Sekunde irgendwie komisch oder so! Deshalb sollte man sich einfach nicht schämen, es gibt nichts zu schämen und wenn sie aus irgendeinem Grund nicht damit umgehen kann oder will, dann ist es eh die falsche mit der man sein erstes Mal haben sollte.“

Ich denke in dieser Aussage von ihm steckt viel Wahrheit.
Denk darüber nach :)

Jackson

PS: Wenn du bei Frauen erfolgreicher werden willst, solltest du dich hier unter diesem Absatz mit deiner Mailadresse eintragen. Du erhältst dann von uns exklusive Videos in denen wir dir unsere Tricks verraten mit denen wir Telefonnummern, Dates & Sex von fremden Frauen bekommen. Diese Videos findest du nicht auf Youtube und auch nirgends sonst. Trag´ jetzt deinen Namen und deine Email ein und klicke auf den „Jetzt gratis lernen“ Button ,um sofort Zugang zu erhalten! 

PPS: Ja, es ist wirklich gratis.


  • Email:  

  • Deine E-Mail Adresse ist bei uns sicher.

12 Gedanken zu „Wie werd ich erfolgreich bei Frauen, wenn ich noch Jungfrau oder sexuell unerfahren bin?

  1. Hey, habe den Eindruck das, dass von der Situation abhängt ob man es sagen sollte. Letztes Jahr in November war ich auf ein Date mit einer Frau die auch was von mir wollte, sodass es natürlich leicht war mit ihr in die kiste zu kommen. Bei der fahrt zu der Bar erzählte sie mir von einen Kumpel der 25 Jahre alt war und Jungfrau und das sie mit sowas nichts anfangen könnte. Ich dachte nur“ shit ich bin ja selber 25 und jungfrau“. Mir war klar, ich versuche es einfach so, wenn es zum Sex kommt. Als wir dann kurz davor wahren, war ich so Angespannt und voller Leistungsdruck und Angst, dass es natürlich mit der Erektion
    in diesem Moment nicht geklappt hat.
    Wie geht man Selbstbewusst damit um, wenn es zu Pannen beim Sex kommt ?

    1. Hey Phillipjoko,

      shit happens. Das ist für keinen Mann cool wenn ihm sowas passiert. Ist mir aber bei meinem ersten Mal damals auch passiert. Der beste Weg um genau das zu vermeiden ist wirklich dass du ehrlich bist. Dann ist der Druck nicht so groß.

      Grüße,
      mateo

  2. Hey Jungs, ich bin 15 und habe aktuell große Probleme mit Frauen, ich habe wenig Selbstbewusstsein. Ich hatte noch nie ein Date, geküsst habe ich bisher eine, und hatte 2 Freundin. Es fällt mir schwer trotz eurer Motivationübungen fremde Frauen anzusprechen (nie probiert), oft habe ich nur Angst, dass mir der Gesprächsstoff ausgeht.
    Ich habe durch äußere Einflüsse wenig Selbstvertrauen gegenüber Frauen, ausser es ist „wichtig“ („scheiß drauf/ just do it“). Ich habe schon Bücher gelesen und viele Videos geguckt, das einzige fehlende Puzzleteil ist das Selbstbewusstsein und dies auszustrahlen. Btw. Inner-Game Probleme habe ich eher weniger, habe da Erfahrungen gesammelt, ging irgendwie durch Sozial-Networks, Dates konnte ich dadurch aber nie klären, habe jedoch Morgen eins. Ich will Selbstbewusst werden und dies ausdrücken und attraktiv für Frauen werden (z.B durch Selbstbewusstsein), das würde auch meine Inner-Game Chancen verbessern,
    danke fürs lesen, lg Max
    P.S.: Wirke nach aussen als Streber auf einige

    1. Hey Max,

      Du bist 15 man, da is es normal dass man kein großes Selbstvertrauen hat, weil man im Normalfall auch noch nie groß was geleistet hat das schwierig war. Mach Sport oder such dir Herausforderungen die du meisterst und die schwierig sind. Wenn du das dann packst gibt dir das genau das Selbstvertrauen das dich im Leben nach vorne bringt.

      Zur Not geht auch einfach Frauen (bzw in deinem Alter „Mädels“) ansprechen als „Herausforderung“ zu sehen (weil du dir ja offensichtlich davor hart in die Hosen machst) und dich dann wenn du es getan hast dafür gut fühlen zu können.

      Grüße,
      Mateo

  3. Hey Jungs,

    Alleine eure Blogs zu lesen, eure Videos zu sehen; diese „sich reinzuziehen“, gibt mir irgendwie schon nen kleinen Schubser, zu sagen „let´s go – Packen wa´s an“

    1. Hey Fabian!

      Freut mich dass wir dich so motivieren können :)
      Falls du mal Fragen hast oder Hilfe brauchst, gib Bescheid!

      Grüße Jackson

  4. Hi Mateo und Jackson,

    da ich schon längere Zeit keine Emails mehr von dem Newsletter bekommen habe (auch keine Email über diesen Artikel), will ich gern wissen ob ich eh noch dafür angemeldet bin oder ob ihr einfach nur eine Pause mit dem Newsletter gemacht habt.

    Lg Igor

    1. Hey Igor!

      Wann hast du denn die letzte Mail bekommen und über welches Thema ging es da?:)

      Grüße Jackson

  5. Hey Mateo,
    ich bin froh dass es in unserer Welt Menschen wie dich und Jackzon gibt, die das was Ihnen Spaß macht zum Beruf gemacht haben und dann noch anderen Jungs Helft. Ich kenne euch nur aus dem Internet und kenne euch damit nicht persönlich !Aber! wer so viel Zeit und Energie in investiert um anderen zu helfen, kann nur ein super Mensch sein. Menschen die über ihre eigenen Erlebnisse schreiben um anderen zu helfen, wahrscheinlich auch weil sie selber gerne so ehrliche Brows haben wolltet die ehrlich gemeinte Ratschläge verteilen und vor allem einem nur das gute Wünschen.

    Aber jetzt bin ich euch genug in den Arsch gekrochen (HaHaHa :D)

    Ich persönlich habe trotz eurer Hilfestellungen immer noch Probleme bei Frauen und würde mich über eine persönliche E-Mail von euch sehr freuen.
    Gruß Tim

  6. Hallo, ich bin marc.
    Wer da?
    Wenn mir jemand antwortet, stelle ich meine Frage

    1. Marc,

      stell dich nicht so an. Das ist eine normale Seite, sie wird nicht von Robotern betrieben, wir lesen tatsächlich jeden Kommentar und ja, es antworten tatsächlich Mateo & Jackson. Und jetzt raus damit, wo hakt es?

      Gruß,
      Mateo

  7. Hi, ich finde den Atikel echt super. Ich bin 23 und habe genau dieses Problem. Durch frühere gesundheitliche Probleme, hatte ich in der Zeit als die anderen „experimentierten“ ein viel zu geringes Selbstwertgefühl um irgendwas zu machen. Erst als ich mit 16 eine OP hatte, ging es bei mir bergauf.
    Mittlerweile bin ich ein verdammt cooler Typ und sehe auch gut aus 😀 Viele Mädels stehen auf mich und ich hatte auch schon einige Male die Chance zum ersten Mal Sex. Nur wurde ich bevor es „Ernst“ wird zu nervös und machte einen Rückzieher, oder Pseudomäßig auf „hard to get“ bis ich es versaut hatte.
    Werde mir in den nächsten Wochen den Artikel öfters ins Gedächtnis rufen.
    Vielen Dank Mateo und Jackson. Super Arbeit 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *